Gibt es Ausserirdisches Leben?


Glauben Sie an Aliens und Ufos?
Vor ca. 1 Jahr beschäftigte ich mich zufällig mit dem Thema Ufos. Ich klickte mich durch das Netz und schaute mir einige Videos bei Youtube an. Am Anfang zweifelte ich stark an der
Echtheit der Bilder. Die Ufos waren alle aus der ferne aufgenommen. Es waren größtenteils nur Punkte zu sehen. Ein einfaches dieses Bildmaterial zu fälschen. Ich war auf der Suche nach einem Bild von einem Ufo was aus der Nähe aufgenommen war. Einige Zeit später fand ich eins. Ich habe gefunden wonach ich suchte, aber dieses Foto sah noch unrealistischer aus. Da wurde mir eines klar. Ich will es gar glauben oder kann es gar nicht glauben. Das Netz ist voll mit Beweisfotos, Videos, Zeugenaussagen, etc... Da ist diese Barriere im Kopf die das Unvorstellbare nicht glauben lässt. So wie früher Menschen glaubten, die Titanic kann nicht untergehen oder Staaten können nicht pleite gehen. Technisch sind wir derart weit davon entfernt zu einem anderen Stern zu fliegen, dass es einfach unmöglich scheint. Für ein Lichtjahr würden wir nach dem heutigen Stand der Technick 16200 Jahre fliegen. Wie sollen andere dazu in der Lage sein? Das Problem ist einfach.
Der Mensch schließt immer von sich auf andere.
Im Jahre 1881 wurde erstmals das elektrische Licht erzeugt. Nur 80 Jahre später fliegen wir zum Mond. Ein Entwicklungsprozess der zur damaligen Zeit die Grenzen der Vorstellungskraft gesprengt hätte. Jeder der damals die Zukunftsprognose getroffen hätte, die Menschen fliegen in 80 Jahren zum Mond, wäre die nächste Zeit nicht mehr aus der Klapsmühle herausgekommen.
 
Genauso verhielt es sich als ich auf das nächste Thema stieß. Entführungen durch Außerirdische.
Nach den ersten Dokumentation hielt ich es für totalen Schwachsinn. Das Thema lies mich aber nicht los. Das Problem war, alle Entführungsgeschichten ähnelten sich. Die Beschreibung der Aliens, medizinische Untersuchungen, Blaues Licht, Samenproben, Hybriden, etc..., ob deutsche Zeugenaussagen oder amerikanische, der Ablauf der Entführung war auch immer gleich. Und wie sich herausstellte tausendfach/millionenfach auf der ganzen Welt. Allein in Amerika sollen es Millionen sein. (1,4 % der Bevölkerung laut der Roper-Befragung 2002) Die meisten Menschen wissen nichts davon das Sie entführt wurden. In den seltensten Fällen kommen die Tatsachen ans Licht durch eine Hynose-Rückführung. Die ersten Fälle wurden in den 50 Jahren verzeichnet. Das bedeutet, dass wir seit über 60 Jahren diesem Phänomen ausgeliefert sind. Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass sich seit 60 Jahren Menschen auf der ganzen Welt die gleichen Erlebnisse ausdenken und dies bis ins kleinste Detail. Das ist einfach unrealistisch.

Ich machte mir viele Gedanken gemacht, über Sinn und Zweck der Entführungen und das Erzeugen von Hybrid-Wesen. Habe Bücher gelesen und etliche Dokumentationen mir angeschaut. Zum Schluss meine ich die Antwort gefunden zu haben. Diese Antwort ist erschreckend und vernichtend. Diese Vermutung wird auch Ihre Vorstellungskraft sprengen.

Lesen Sie weiter auf dem Menüpunkt: Katastrophe.

 Falls Sie nicht an Aliens und Ufos glauben sollten, ist es sinnlos den folgenden Bericht zu lesen. schauen Sie sich bitte vorher alle Videos auf der Seite an. Danach werden Sie ihre Meinung noch mal überdenken.